Link Startseite | EB Plus · ARGE Energieberatung & Umweltbildung

ARGE Energieberatung & Umweltbildung

Projekte & Schulungen Umgesetzte Projekte

Logo Projekt SELF
Logos Klima-und Energiefonds und FFG
Logo UNESCO Dekadenprojekt

SELF (Sustainable Energy Consulting for Low-Income and Migrant Families)

Das im Rahmen des Programms NEUE ENERGIEN 2020 vom Klima- und Energiefonds geförderte und von der Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH (FFG) abgewickelte Projekt SELF beinhaltet die Konzeption einer standardisierten Ausbildung für MultiplikatorInnen, deren Aufgabe die muttersprachliche Energieberatung und Vorort-Betreuung von BewohnerInnen in Großwohnanlagen ist. Das Projekt (April 2011 bis Juni 2012) wurde von der ARGE Energieberatung Wien (Vorgängerin von EB Plus) geleitet und in Zusammenarbeit mit den ProjektpartnerInnen "die umweltberatung" Wien und Österreichisches Institut für Nachhaltige Entwicklung (ÖIN) umgesetzt. Während das ÖIN für Grundlagenforschung und die projektbegleitende Evaluation zuständig war, wurden die Unterrichtsmaterialien von der ARGE und "die umweltberatung" konzipiert, getestet und laufend verbessert.

SELF Projekt-Endbericht (pdf, 10MB)

 

Die Kursunterlagen

Mit den hier zur Verfügung gestellten Unterlagen kann eine Schulung für Menschen organisiert werden, die in Wohnanlagen leben und Interesse daran haben, mehr über einfache, effiziente Energiesparmaßnahmen im Haushalt zu erfahren und dieses Wissen weiterzugeben. Vorwissen ist nicht erforderlich. Die Schulung umfasst die Bereiche Raumklima, richtiges Heizen, Warmwasser, Stromverbrauch elektrischer Geräte, physikalische Grundlagen und mietrechtliche Fragen. Weiters werden die TeilnehmerInnen in Gesprächsführung geschult, lernen Abrechnungen zu erklären und wie ohne großen Aufwand der Energieversorger gewechselt werden kann.

Kursunterlagen herunterladen /
TrainerInnen engagieren

Sozialeinrichtungen, Siedlungsgenossenschaften, Verwaltungseinrichtungen, Vereine, Bildungseinrichtungen, etc. können den Theorieteil der Ausbildung mit den angebotenen Kursunterlagen selbst durchführen oder von erfahrenen TrainerInnen abhalten lassen. Der von uns geleitete Kurs hat ferner einen Praxisteil, in dem die TeilnehmerInnen ihr neues Wissen in Beratungsgesprächen erproben können. Dabei werden sie von professionellen EnergieberaterInnen begleitet. Eine Kostenaufstellung oder Informationen zur selbstständigen Organisation des Praxisteils senden wir Ihnen gerne auf Anfrage.

Die Lehrmaterialien umfassen Handreichungen für DozentInnen, Skripten für TeilnehmerInnen, Präsentationen, Arbeitsblätter und weitere Materialien. Sie sind in 17 Module gegliedert - 16 davon betreffen das Energiethema, ein dreiteiliges Zusatzmodul hat Gesprächsführung und Kommunikation zum Inhalt.

Kostenloser Download aller Kursunterlagen (66 MB) (zip, komprimierte Dateien, Dokumente in bester Druckqualität kostenlos auf Anfrage)

Allgemeines zum Kurs, Vorwort (pdf, 1 MB)
Inhalt der Module in Stichworten (pdf, 96KB)