x

E=Start Sprechstunde

Dienstag 10-13 Uhr
Roseggergasse 33-35/2, 1160 Wien
Achtung - wegen der "Corona-Situation" NUR NOCH nach vorheriger Anmeldung per SMS/WhatsApp unter 0699-16119255. Bitte Nachricht hinterlassen; wir melden uns zurück.
[mehr Info zu diesem Angebot]

 

Schulung Energieverbrauch im Griff

Alle Infos zur Schulung vom 21.4. - 7.7.

Link Startseite | EB Plus · ARGE Energieberatung & Umweltbildung

ARGE Energieberatung & Umweltbildung

Energieberatung Ablauf & Kosten

Prüfung der Rechnung
Wärmebild einer Wand mit Fenster
Verbrauchsmessung/Strom

In den meisten Fällen kommt ein/e BeraterIn aus unserem Team zu Ihnen ins Haus, bzw. in Ihren Betrieb. Vor Ort besprechen wir Ihre Fragen und konkrete Problemstellungen (siehe auch: Ihre Wünsche). Typischerweise haben unsere Energieberatungen folgenden Ablauf:

Mit Hilfe der Jahresabrechnungen für Heizung und Strom, Informationen zu Wohnungsgröße, Gebäudeart und -zustand sowie Nutzungsverhalten und Geräteausstattung werden die für den Energieverbrauch relevanten Daten erhoben. Sofern erforderlich, werden entsprechende Messungen durchgeführt. Hierzu zählen beispielsweise Wärmebildaufnahmen und die Bestimmung des Verbrauchs einzelner Geräte.

Anschließend kann eine Einschätzung des Energieverbrauchs vorgenommen werden. Gemeinsam werden Einsparmöglichkeiten und Maßnahmen zur Erhöhung der Energieeffizienz Ihres Haushalts besprochen. Diese können von einer Anpassung des Nutzungsverhaltens über veränderte Geräteeinstellungen und empfohlenen Reparaturen bis zu baulichen Investitionen reichen. Auf Wunsch erhalten Sie eine schriftliche Zusammenfassung unserer Empfehlungen.

Sollten Sie einen Energieausweis benötigen, erheben wir die erforderlichen Daten vor Ort und senden Ihnen das Dokument postalisch zu.

Konditionen

Basisberatung: 75 €/h + 42 € Wegpauschale (Wien und angrenzende Gemeinden)

Dieses Angebot dient der grundlegenden Orientierung, welche Energiesparmaßnahmen in einem konkreten Objekt sinnvoll erscheinen. Dies kann zum Beispiel beinhalten:

  • Besprechung der Vor- und Nachteile verschiedener Energieträger/Heizsysteme
  • Sinnvollen Dämm- und Isoliermaßnahmen
  • Suche nach Gründen für einen hohen Verbrauch (Strom und/oder Heizung)
  • Auffindung energetischer Schwachstellen
  • Ökologische Aspekte einer Sanierung
  • Reduktion von Heiz- und Stromkosten ohne (oder mit geringen) Investitionen
  • Fördermöglichkeiten

Detailberatung: 105 €/h + 84 € Wegpauschale
(Wien und angrenzende Gemeinden)

Eine Detailberatung ist sinnvoll, sobald Zahlen ins Spiel kommen und notwendig wenn die Bestätigung einer Energieberatung für offizielle Stellen (z.B. für Förderanträge) erforderlich ist. Diese beinhaltet – zusätzlich zu den Inhalten der Basisberatung – zum Beispiel:

  • Kostenüberschlag für verschiedene Heizsysteme
  • Kostenüberschlag für Dämmmaßnahmen
  • Amortisationsabschätzung*
  • Detaillierte Betrachtung der thermischen Gebäudehülle (Baustoffe, Wandstärken, etc.)
  • Analyse energetischer Schwachstellen 

*Hier dürfen grundsätzlich – das heißt bei unserer und jeder anderen Energieberatung – keine präzisen Voraussagen erwarten werden. Keine Prognose in die Amortisationszeit einer Investition in ein Heizsystem oder eine Dämmmaßnahme kann Faktoren wie Witterung, Energiepreisentwicklung und nutzungsbedingte Variabilität vorher sehen. Daher kann es sich hier immer nur um eine Schätzung handeln.